Wo man überall Tetris spielen kann…

Ist schon unglaublich, als ich noch jünger war und den Beruf des Radio-/TV Elektronikers gelernt hatte, kannte man diese spezielle Anwendung eines Kathodenstrahl Oszilloskopen noch nicht.

War vielleicht auch besser so, sonst hätte man das Teil wohl kaum mehr zum Arbeiten verwendet, denn damals hatte man ja noch keine netzwerkfähigen Playstations und X-Boxen. Das höchste der Gefühle war noch der sogenannte „Hit Bit“ ein Sony Computer aus der Familie der MSX Computer. Ebenfalls aus dieser Zeit stammen die Vorläufer der Gameboys, die LCD Spiele von Nitendo. Nix mit auswechselbaren Spielen uns so, wenn man ein neues Spiel wollte musste man sich einen neuen „Gameboy“ kaufen… Gut der kostete damals auch nicht so viel wie heute ein einziges Spiel für eine Playstation 3…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.