Das Badezimmer nimmt Gestalt an

Langsam bessert es. Ich mache Fortschritte mit Plätteln und bin jetzt schon bei der dritten Wand angelangt. Das grosse Problem ist dass die Wand nicht gerade ist, das macht einem etwas zu schaffen. Man kann alles schön im Lot und mit der Wasserwaage ausrichten, aber mit einer Ecke die oben 2cm weiter raussteht als unten hat man es nicht einfach. Die Decke hängt ebenfalls krumm im Raum, man muss jedes einzelne Plättli oben neu messen und entsprechend schneiden.
Jetzt ist die schwierigste Wand dran, die mit den Fenstern. Wobei der allermühsamste Teil ging schon beim WC los. Es ist sehr heikel wenn man in ein einziges Plättli drei verschiedene Löcher bohren muss, für Ablauf, Wassereinlauf und dann noch die Schraube um das WC zu befestigen. Aber auch das habe ich nun gemeistert. Morgen Abend geht es wieder weiter 🙂

Hier wieder die neuesten Fotos:
Umbau Badezimmer - 14.3.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.