Strom ins Badezimmer

Mein Badezimmerumbau geht weiter. Am letzten Samstag kam mein persönlicher Stromer Martin vorbei, der dafür sorgt dass unser neues Badezimmer die nötigen, und vor allem gut abgesicherten Stromanschlüsse bekommt. Erst mussten mal die vorhandenen Leitungen studiert werden, welche kreuz und quer in den Wänden verlaufen…
Als dann klar war wo wir die neuen Drähte vom Sicherungskasten im Keller zum Bad im 1. Stock einziehen konnten musste erst noch Platz geschafft werden. Ein altes und dickes Kabel musste daran glauben und wurde herausgezogen, damit es genügend Platz im Rohr gab für die neuen Drähte.
Wenn ich nicht gerade Martin helfen musste, dann kümmerte ich mich wieder ein bisschen um die gröberen Arbeiten, da der Abbruch noch nicht ganz fertiggestellt ist. Dank eines nun etwas grösseren Borhammers konnte ich auch noch den restlichen Beton aus der Wand entfernen, damit dann der neue Spülkasten auch Platz hat in dem Loch.
Mein Vater kam dann auch noch helfen das restliche freizuspitzen was dann doch wieder einige Schuttberge produzierte.
Es musste viel gebohrt und gefräst werden damit die Rohre für die Stromkabel verlegt werden konnten. Am Donnerstag werden dann die Drähte bis ins Bad eingezogen und danach können wir die Sanitärinstallationen vorbereiten.

Hier wieder einige aktuelle Bilder:

Umbau Badezimmer - 14.2.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.